Mittwoch, 22. Mai 2013

Mäßige Sartire

Neuer Skandal im Vatikan vermutet!


Nach der Empörung über einen möglichen Exorzismus durch den Papst wollen nun investigative Journalisten herausgefunden haben, dass der Papst auch möglicherweiße Gläubigen erzählt, sie würden tatsächlich den Leib und das Blut eines vor ca. 2000 Jahren verstorbenen Mannes und nicht nur Brot und Wein zu sich nehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen